Entstehungsgeschichte

Unser „Mühlviertler Speckstüberl“ wurde aufgrund der Leidenschaft meines Vaters, Rudolf Schuster, geboren und in den letzten Jahren weiterentwickelt. Durch seine Liebe zum Speck wurde unsere Jausenstation weit über die Grenzen von Piberschlag hinaus bekannt.

Der gesellige Kontakt mit den Menschen und die lustigen Stunden mit unseren Gästen standen immer im Vordergrund unseres Tun’s, und regte somit zum gelebten Miteinander an.

Seit dem Jahr 2006 darf ich, Sabine Schuster, an dem Lebenswerk meines Vaters teilhaben, und seinen Traum von einer bodenständigen Jausenstation mit selbstgemachten und frischen Produkten leben.

Mit Stolz können wir unseren Gästen Top Kompetenz durch bodenständige Spezialitäten aus hauseigener Produktion in höchster Qualität garantieren. Unser Konzept beinhaltet angemessene Preise, in uriger, familiärer und gemütlicher Atmosphäre. Durch eine konsequente Spezialisierung ist es uns möglich den besten Speck mit einer unschlagbaren Qualität anzubieten.

Überzeugen Sie sich selbst von der Spitzenqualität unserer Angebote. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herausgeber

Mühlviertler Speckstüberl
Piberschlag 72
4184 Schönegg
Tel.: 07216/6105

 

Content Management System

Typo3 v.4.7.4

 © Mühlviertler Speckstüberl

·         Über uns

·         Angebot

·         Bilder

o   Gasträume

o   Platten&Buffets

o   Rund ums Speckstüberl

·         Termine

·         Kontakt

 

·         Impressum